Ferie-Zyt! Mier sind im September wieder da!

und...Öppis für de Gluscht! Mmh....

 

 

 

 

 

E härzerwärmendi Gschicht!

Chlätter-Künste 

E feine Tee mit Früeligschrütli

Mit viel Ifer sind die Wurzelzwärge-Chind bim Baschtle debi!

Spiel und Spass im Winterwald

Und doch no Schnee zum Böbble und Spass ha!

 

 

 

  Frohe Festtage und ein glückliches

  Neues Jahr!

  Wir freuen uns am 8. Januar auf

  eine frohe Kinderschar 

Wienächtlichi-Sternli-Suppe

De Samichlaus isch uf Bsuech

               I üüsem Worzel-Zwärgli-Wald
               Esch es jetzt rächt füecht ond chalt

 

               Trotzdem machsch du dech uf de Wäg
               Ond bsuechsch mech chliine Worzel-Zwärg
 
               Luegsch üs zue bem spiele, senge ond lache
               Seisch üs was guet esch, was mer besser chönd mache
 
               Danke liebe Samichlaus, dass du üs chonsch cho bsueche
               Hesch öppe gar es Säckli, met Öpfel, Nüss ond Läbchueche?
 

Er het guet glost was mier so machid im Wald und het verzellt, wie är üs mängmol zuluegt bim Spiele.

Grossi Freud het är gha, dass die Wurzelzwärge-Chind lieb sind, meistens guet losid und denn het är gmeint mier müesed besser warte be de Haltepünkt bis alli do sind.

 

 

 

 

 

  Liechtli mi, Liechtli mi

  lücht eus allne, Gross und Chlii.

  Liechtli mi, Liechtli mi,

  gib en helle Schii!

Kletterkünste

Marrini - Marruni - Marroni hüt brötle mier Marroni

Erste Erlebnisse im Herbstwald

September - wir sind gestartet und gut unterwegs

Wir machen Ferien und freuen uns auf den Neustart im September

Ein gemütlicher Frühsommertag

Unser Spielgruppenreisli vom Mai 2017

Start mit einem Besuch beim Sonnenzwerg

 

 

 

 

 

 

 

 

Häsli hüpf...Häsli hüpf

 

Spiel und Spass mit Seil und Kraft

Suppeznacht im Wald - die Vorfreude ist gross!

14. März - Erster warmer Frühlingstag - es wird gekocht

7. Februar - Mittagessen im Wald

Wir kochen ein Indianer-Risotto 

 

 

Rezept für 4 Personen

1 EL Butter erwärmen

400 g Risottoreis beifügen und Dünsten

3-4 EL Tomatenpüree mitdünsten

2 dl alkoholfreien Most zum Ablöschen

5-6 dl Wasser beifügen

1,5 dl Rahm beifügen

2 KL Bouillon zum Würzen

Auf kleiner Stufe ca. 15-20 Min. kochen, ab und zu rühren

120 g Reibkäse (Parmesan oder Sprinz) darunterziehen

 

E Guete!

 


am dienstag-morgen von 08:30-11:30 im bireggwald

Nach einem kurzen Spaziergang vom Fliegerschuppen zu unserem Waldsofa im Bireggwald eröffnen wir den Spieltag mit unserem traditionellen Liedli und geniessen anschliessend das mitgebrachte Znüni, spielen, basteln, und und und.

Oft überraschen wir die Wurzelzwärge mit etwas Speziellem - und solche Erlebnisse halten wir dann hier fest.